„A“ wie Arbeitsdienst…

Jedes Mitglied des TC Muckensturm hat innerhalb der Tennis-Saison 10 Arbeitsstunden zu leisten. Werden diese nicht erledigt, fällt ein zusätzlicher Betrag von 15 Euro pro nicht geleisteter Arbeitsstunde am Jahresende an. Mehr dazu

„B“ wie Beiträge…

Natürlich hat jedes Mitglied auch einen jährlichen Beitrag zu entrichten. Der Mitgliedsbeitrag wird spätestens am 01.03. für das laufende Geschäftsjahr fällig. Mehr Informationen

„C“ wie Club…

Wir sind ein familiärer Tennisclub und stolz auf unsere über 40-jährige Geschichte. Damit das auch so bleibt und der Tennisclub funktioniert, würden wir uns über eine zahlreiche Beteiligung an den Arbeitsdiensten sowie an der Hauptversammlungen freuen!

„D“ wie D…

„E“ wie Eröffnung…

Zur Saisoneröffnung treffen sich alle interessierten Mitglieder zum gemeinsamen Spiel auf unserer Anlage um die ersten zwanglosen Bälle auf der roten Asche zu spielen. Ziel der spielerischen Eröffnung der Anlage ist es, neu gewonnene Mitglieder gleich zu Saisonbeginn in das Vereinsleben zu integrieren und kennenzulernen. Alle Termine findest du hier.

„F“ wie Familie…

Wir sind ein familienfreundlicher Tennis-Verein. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, dass auch Eltern am Vereinsleben Teil haben und sich einbringen. Sei es bei den Arbeitsdiensten, bei Tennis Camps oder bei Fahrten zu den Verbandsspielen – wir sind auf jede helfende Hand angewiesen!

„G“ wie Getränke…

Wir verfügen über keine Bewirtung in unserem Vereinsheim, deswegen hat der Verein eine Regelung getroffen, die auf gegenseitigem Vertrauen basiert und sich bis heute bewährt hat. Die Getränke werden von den Mitgliedern eigenverantwortlich auf den dafür vorgesehenen Getränkezetteln aufgeschrieben und beim Verlassen der Anlage in eine Box eingeworfen. In regelmäßigen Abständen werden die Beträge vom Konto des jeweiligen Mitglieds abgebucht.

„H“ wie Halle…

Leider haben wir keine eigene Halle, in der wir auch über die Wintermonate unserer Leidenschaft Tennis nachgehen können. Umso mehr sind wir dankbar, dass wir in der benachbarten Vereinshalle vom TSV Schmiden im Winter spielen können. Die Aktiven Mannschaftsspieler organisieren sich über die Wintermonate selbst. Wir sind stehts bemüht Jugendtraining über den Winter anzubieten. Kontaktieren Sie bei Fragen hierzu bitte unser Trainerteam.

„I“ wie I…

„J“ wie Jugend…

Der TCM betreibt eine aktive Jugendarbeit. Jedes Jahr kann der Verein neue Kinder und Jugendliche für den Tennissport begeistern. Auch finanziell kommt euch unser Verein dabei einen Schritt entgegen, das Sommertraining zum Beispiel wird zu einem großen Teil vom Verein bezuschusst. Ab dem Jahr 2019 möchten wir mit einem neuen Förderprogramm starten und motivierten Kinder und Jugendlichen ein zweites Training pro Woche ermöglichen. Wir halten euch hierzu im Blog-Bereich und über den Newsletter auf dem Laufenden!

„K“ wie K…

„L“ wie L…

„M“ wie Meisterschaften…

In den vergangen Jahren wurden jährlich in verschiedenen Spielklassen die Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Der Sieger gewann immer den Wanderpokal, in den dessen Name graviert wird.

Leider fanden aufgrund von mangelnder Beteiligung seit ein paar Jahren keine Vereinsmeisterschaften mehr statt. Auch das soll sich ändern und wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme sehr freuen!

„N“ wie Newsletter…

Etwa einmal im Monat schicken wir den TCM Newsletter heraus. Hier halten wir euch auf dem Laufenden zu allen Terminen, Neuigkeiten, Arbeitsdiensten, Tennis Camps, Trainings…usw.

„O“ wie O…

„P“ wie Plätze…

Wir verfügen seit dem Jahr 2019 über acht sehr schön gelegene Sandplätze im Freien (mehr dazu). Die Plätze sind während der Trainingszeiten ausschließlich für das Training und Tennis Camps vorgesehen. Findet kein Trainings statt, sind die Plätze selbstverständlich für das freie Spiel freigegeben. Während der Verbandspielrunde werden alle Plätze für die Matches geblockt.

„Q“ wie Q…

„R“ wie R…

„S“ wie Sommerfest…

Der Vorstand und der Sportausschuß organisieren am Ende der Saison ein Sommerfest für alle passiven, aktiven und ehemaligen Mitglieder und Freunde des TCM. Dabei kommt das leibliche Wohl nicht zu kurz. In den letzten Jahren gab es verschiedene Köstlichkeiten, die man sich bei einem gemütlichen Viertele mit den Sportkameraden schmecken lassen konnte. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgten in den letzten Jahren verschiedene Livebands. Das Sommerfest ist das unbestrittene gesellschaftliche Highlight des Vereins. Über ein zahlreiches Kommen freuen wir uns sehr!

„T“ wie Training…

Im Sommer organisiert der Verein für die Jugend und die Mannschaften der Aktiven ein regelmäßiges Training mit festen Zeiten. Alle anderen Spieler sprechen sich untereinander ab und organisieren ihr Spiel selbst. Dafür gibt es auch schon entsprechende Gruppen, bei Interesse bitte direkt beim Trainerteam melden.

„U“ wie U…

„V“ wie Verbandsspiele…

Der TCM nimmt seit vielen Jahren an den Verbandsspielrunden des WTB teil. Die Mannschaften des TCM – von den Knaben und Mädchen bis zu den Senioren – treten dabei alljährlich gegen Vertreter anderer Vereine aus unserem Bezirk an. Natürlich wird bei den Verbandsspielen ein gewisser Ehrgeiz und Siegeswille vorausgesetzt, im Vordergrund sollte aber bei allen Spielern der Spaß und der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft stehen. Einen Überblick der Vergangenen Jahre findest du hier.

„W“ wie WTB…

Der Tennisclub Muckenstrum e.V. ist Mitglied im Württembergischen Tennisbund e.V. und im Württembergischen Landessportbund e.V. Wir schätzen die Arbeit des Tennisbunds sehr und so kommen unsere Kids beim alljährlichen Jugend Tennis Camp in den Genuss das WTB Tennis Mobil zu erleben!

„X“ wie X…

„Y“ wie Y…

„Z“ wie Z…