Wir beschäftigen insgesamt drei Trainer und fünf Tennis-Assistenten in unserem Verein, um allen Spielstärken und Interessensgruppen gerecht zu werden. Im Folgenden Abschnitt stellen wir die Trainer einzeln vor.


Kris Nagel

Kris ist seit 2005 aktives Mitglied beim TCM und seit 2013 als nebenberuflicher C-Trainer im Verein tätig. Nach seiner 2-jährigen Tätigkeit als Sportwart konzentriert er sich als Jugendwart und Trainer nun voll auf die Jugendarbeit und Talentförderung. Er spielt aktiv bei den Herren 30 und hilft bei den Herren 40 aus. Kris ist es sehr wichtig, durch ein kontinuierliches und abwechslungsreiches Trainingsangebot die Jugendarbeit im Verein dauerhaft zu fördern und stärken.


Verena Nagel

Verena ist im Jahr 2014 zum TCM gekommen. Im Oktober 2016 hat sie ebenfalls die WTB C-Trainer-Lizenz erworben und kümmert sich neben ihrer Trainertätigkeit auch um die Trainingsplanung. Verena spielt seit dem 7. Lebensjahr Tennis und hat bis zum Studium aktiv an der Verbandspielrunde für den TC Geradstetten und an Turnieren teilgenommen. In den vergangenen zwei Jahren hat sie für den TCM bei den Damen 30 in der Verbandsliga gespielt.

Kris und Verena Nagel betreuen beim TCM federführend die aktiven Mannschaften im Jugend- und Erwachsenenbereich und sind auch außerhalb des TCM aktiv: Als Trainer für das WTB Tennis Mobil bringen sie anderen Vereinen den Tennissport näher und unterstützen im Rahmen von Aktionstagen die Jugendarbeit vor Ort.


Benny Michalak

Trainer Benny Michalak – vom benachbarten Cannstatter Tennisclub – trainiert beim TCM die Damen 30, die Herren 40/1 sowie die Herren 30. Er ist WTB B-Trainer und als Co-Trainer seit einigen Jahren für den CTC angestellt. Benny war bereits als Jugendlicher für den CTC aktiv und spielt dort auch aktiv bei den Herren. Er sieht sich als Motivator und Unterstützer auf dem Platz und schafft es seit vielen Jahren das Training immer wieder attraktiv für die jeweiligen Mannschaften zu gestalten.


Trainerassistenten

Amar Loncarevic

Amar spielt seit 12 Jahren aktiv Tennis. Seine Tenniskarriere begann beim TCM. Er hatte zwischenzeitlich für vier Jahre zum CTC gewechselt, spielt nun aber wieder seit einigen Jahren bei den aktiven Herren für den TCM. Sein Ziel ist es, seine Erfahrungen und Erkentnisse, die er mit und durch den Tennissport gemacht hat, an die Kids weiter zu geben. Nach seiner Ausbildung zum Trainerassistenten strebt Amar eine WTB C-Lizenz an.


Lisa Rühl

Lisa hat mit 5 Jahren angefangen Tennis zu spielen. In ihrem damaligen Verein TC Mühlhausen im Badischen Tennisverband hat sie als aktive Mannschaftsspielerin viele Jahre Spielerfahrungen gesammelt. In ihrer Jugend hat sie bereits als Trainerassistentin gearbeitet und auch Fußballkids trainiert. Trotz einer etwas längeren Tennispause ist sie dieses Jahr wieder voll eingestiegen und hat bei den Damen 30 in der Verbandsliga einige Einzel-Erfolge erzielen können. Mit ihrer 24-jährigen Erfahrung im Tennissport möchte Lisa primär den Spaß am Tennis vermitteln und zur Verbesserung der individuellen Leistung beitragen.


Marc Philipp

Marc trainiert seit 12 Jahren beim TC Waiblingen und spielt dort aktiv in der Junioren- und Herren-Mannschaft. Durch das Tennis-Camp in Südtirol kam der Kontakt und seine Traineraktivität für den TCM zu Stande. Marc wird nach der Ausbildung zum Trainerassistenten die WTB C-Lizenz erwerben und als Tennistrainer aktiv bleiben. Das Wichtigste für ihn ist der Spaß am Tennis.


Moritz Pollich

Moritz spielt und trainiert im benachbarten Verein am Max-Eith-See. Er hat in den vergangenen zwei Jahren aktiv die Junioren-Mannschaft des TCM verstärkt. Seine Tennis-Assistenten-Lizenz hat er vergangenes Jahr in Kanada erworben und möchte nun die WTB C-Trainer Lizenz oben drauf setzen.


Francisco Tapia

Francisco ist gebürtiger Mexikaner und für den Beruf und die Familie nach Deutschland gekommen. Er hat schon als Jugendlicher Tennis gespielt, ist aber erst so richtig vor 3-4 Jahren beim TCM wieder eingestiegen. Francisco ist ein leidenschaflticher Tennisspieler, der keine Uhrzeit scheut um auf dem Platz zu stehen und genau diese Freude möchte er vor allem an Tennis-Kids weitergeben.


Weitere Informationen

Unsere Trainer werden zudem regelmäßig von Spielern aus den aktiven Damen-, Jugend- und Herrenmannschaften unterstützt und tragen dazu bei, dass Tennis Camps und andere Tennis-Veranstaltungen so erfolgreich sind!

Wichtig für uns als Verein und für das Trainerteam ist es, den Kindern und Jugendlichen aber auch den Eltern Spaß und Freude am Tennis sowie am Vereinsleben weiterzugeben. Der Fokus liegt darauf, den Kindern das Tennis durch bestimmte Spiel-und Trainingsformen wie z.B. Play & Stay näherzubringen und das Erlernte zu verbessern. Aber auch die jugendlichen und erwachsenen Mannschaftsspieler profitieren vom regelmäßigen Mannschaftstraining, welches zum Ziel hat, die Spieler auf Verbandsspiele und Turniere vorzubereiten.

Für Fragen aller Art stehen die Trainer auch außerhalb des Trainings gerne jederzeit zur Verfügung!

Schreibe dafür bitte eine E-Mail an info@tennisclub-muckensturm.de (Nachricht wird weitergeleitet).